Share this on:
 E-mail
10
VIEWS
0
COMMENTS
 
SHARES
About this iReport
  • Not vetted for CNN

  • Click to view DrKoehler's profile
    Posted November 21, 2012 by
    DrKoehler

    More from DrKoehler

    Nokian-Winterreifen sind die Testsieger in den Winterreifen-Tests 2012 von „Auto Bild“, „auto motor sport“ und „AUTOStraßenverkehr“ / Über 20 Testsiege für Nokian-Reifen in diesem Winter

     
    Von Dr. Falk Köhler

    Bestnoten „Vorbildlich“, „Sehr empfehlenswert“ und „sehr gut“ sowie „gut“ von ADAC und „test Stiftung Warentest“

    Kürzester Bremsweg bei Nässe und Trockenheit aller Reifen plus 99 von 100 Punkten auf Schnee

    Die Nokian-Winterreifen sind die Testsieger in den Winterreifen-Tests 2012 von „Auto Bild“, „auto motor sport“ und „AUTOStraßenverkehr“ mit den Bestnoten „Vorbildlich“, „Sehr empfehlenswert“ und „sehr gut“. Testsieger wurden Nokian-Reifen bei über 20 Winterreifen-Tests der Auto-Zeitschriften in Deutschland und Europa in diesem Winter. Bestnote „gut“ bekommen die finnischen Pneus von ADAC und „test Stiftung Warentest“.

    „Auto Bild“ lobt den Nokian WR A3: „Stärken: vorbildliche Handlingeigenschaften auf verschneiter, nasser und trockener Strecke, stabile Seitenführung und präzises Lenkansprechen, kürzeste Nass- und Trockenbremswege, niedriger Kraftstoffverbrauch“. Das „auto motor sport Urteil“ für den Nokian WR D3 lautet: „Hervorragende Leistungen auf Schnee, kurzer Bremsweg auf Trockenheit, ausgewogenes Fahrverhalten“. Mit dem Gütesiegel "Bester im Test AUTO" zeichnet „AUTOStraßenverkehr“ ihn aus und preist seine „hervorragenden Leistungen bei Schnee“ in der Überschrift.

    Nokian ist der Testsieger auch in der Geschäftswagen-Zeitschrift „Firmenauto“

    Der ADAC schreibt in seinem Test 2012 über den Nokian WR D3 Winterreifen: “Stärken: Sehr ausgewogener Reifen, gut auf Schnee” und „gut“ „auf hohem Niveau“. „test Stiftung Warentest“ empfiehlt ihn als „Unser Rat“. Testsieger ist der Nokian ebenfalls in der Geschäftswagen-Zeitschrift „Firmenauto“ (11/2012) und in den Tests führender Auto-Zeitschriften in Schweden, Norwegen, Finnland und Russland.

    „Sehr empfehlenswert“ lautet das Ergebnis für den Nokian-Pneu auch bei den Winterreifen-Tests 2012 von „Auto Zeitung“, Auto Club Europa ACE, GTÜ, ÖAMTC, TCS und ARBÖ sowie „sehr gut“ bei „promobil“, „Firmenauto Transporter“ und „lastauto omnibus Transporter“. Die „Gute Fahrt Empfehlung“ für „die besten Pneus“ bekommt er von „gute fahrt“.

    Der Nokian gehört zu den „besten Winterreifen für die Kompakt- und Mittelklasse“, zu den „besten Winterreifen für die sportliche Mittelklasse“ und zu den „besten Winterreifen für SUV“, schreibt „Auto Bild“ und bewertet ihn „empfehlenswert“ in diesen Klassen. „Empfehlenswert“ urteilen auch „auto Test“, „sport auto“ und „Auto Bild sportscars“, Testnote „gut“ gibt „Auto Bild Allrad“.

    Die vielen Testsiege und die anderen hervorragenden Test-Ergebnisse beweisen die sehr hohe Fahrsicherheit der Winterreifen des führenden Winterreifenspezialisten Nokian Reifen und bestätigen das gute Image der nordischen Premium-Marke aus Finnland.

    Sehr gute und gute Noten für den Nokian WR A3 von „Auto Bild“: 1- auf Schnee, 2+ bei Trockenheit, 2 bei Nässe und 1 für Kraftstoffverbrauch

    „Auto Bild“, die größte Auto-Zeitschrift Europas, bewertet den Testsieger Nokian WR A3 mit Schulnote 1- auf Schnee, 2+ bei Trockenheit und 2 bei Nässe. Sehr sicher fährt der Nokian beim Bremsen bei Nässe und Trockenheit: kürzester Bremsweg aller Winterreifen. Für seinen niedrigen Kraftstoffverbrauch bekommt er eine 1. Seine „ausgewogen guten Leistungen“ insgesamt belohnt „Auto Bild“ mit ihrem Gütesiegel „Vorbildlich“.

    Überlegen gewinnt der Nokian WR D3 die Schneewertung bei „auto motor sport“: „Der Nokian schafft das Kunststück und sammelt auf Schnee 99 von 100 Punkten“, lautet die Überschrift der Test-Ergebnisse in der renommierten Auto-Zeitschrift. „Exzellente Verzögerung, gute Traktion und Seitenführung sowie sicheres Fahrverhalten auf Schnee“ sind wichtige Qualitäten eines guten Winterreifens. „So wie beim Nokian WR D3, der in der Schneewertung die versammelte Konkurrenz an die Wand fährt. … Selbst bei Nässe zeigt sich der finnische Reifen fahrsicher; die Testkriterien bei Trockenheit meistert er ebenfalls solide: Testsieg“.

    „AUTOStraßenverkehr“ lobt in seiner Gesamtbewertung: „+ Exzellentes Gripniveau auf Schnee, durchweg sehr ausgewogenes Fahrverhalten, sehr gute Bremsleistung bei Trockenheit, geringes Geräusch.“ „Unter dem bunten Feld der aktuellsten Winterreifen sticht der Nokian WR D3 besonders hervor. Auf Schnee eine Wucht, bei Nässe guter Durchschnitt und bei trockenen Bedingungen absolut sicher, verlässt das finnische Produkt das Testfeld auf Rang eins. Freudiger Nebeneffekt: Mit einem Stückpreis von 118 Euro gehört der Testsieger dabei nicht einmal zu den teuersten Reifen im Feld.“

    Keine Schwächen von ihm erwähnt der ADAC in seiner Stärken- und Schwächen-Beurteilung. Der Nokian-Pneu erreicht „gut“ auch in den Kriterien „Nass“, „Schnee“, „Trocken“, „Eis“, „Kraftstoffverbrauch“ und „Verschleiß“. „Gut“ erzielt er bei „test Stiftung Warentest“ ebenfalls in den entsprechenden Disziplinen. Der ÖAMTC Österreichischer Automobil-, Motorrad- und Touring Club urteilt: “gut auf trockener Fahrbahn, bei Nässe und auf Schnee” und der TCS Touring Club Schweiz: “Stärken: Sehr ausgewogener Reifen, gut in allen sicherheitsrelevanten Disziplinen”.

    Schnee-Experte Nokian WR D3 siegt klar

    „Mit Top-Werten auf Schnee sichert sich der Nokian den zweiten Gesamtrang“, fasst die „Auto Zeitung“ ihre Test-Ergebnisse zusammen. In der Schnee-Prüfung siegt er klar. „Der WR D3 ist der Schnee-Experte. Im Handling hat er enorm viel Grip und ist sehr schnell. Auch die Traktion stimmt. … Sehr gute Bremsleistung auf Nässe.“ „Firmenauto“ verleiht ihm das Prädikat „Firmenauto Empfehlung“ für seinen Testsieg und urteilt „Besonders empfehlenswert“. Die Nokian-Stärken „Sicherheit Winter“ und „Sicherheit trocken“ werden auch im ACE-Test deutlich: „Einen besonders kurzen Bremsweg zaubert der finnische Nokian auf den trockenen Asphalt.“

    „sport auto“ bescheinigt dem Nokian WR A3 in der Zusammenfassung „Exzellentes Gripniveau bei Schnee sowie bei Nässe, sehr ausgeglichenes, sicheres Fahrverhalten, kurze Bremswege“. „Auto Bild sportscars“ stellt fest: „Stärken: Überzeugt mit schneller Rundenzeit, guter Lenkpräzision und kürzestem Bremsweg auf trockener Piste, stabile Fahreigenschaften bei Nässe, niedriger Rollwiderstand“. „Auto Bild Allrad“ bewertet den Nokian WR A3 so: „Stärken: sehr gut bei Trockenheit, kurzer Bremsweg auf trockener Fahrbahn, günstiger Preis“.

    „Auto Bild“ testete 75 Reifen, darunter sportliche Winterreifen der Dimension 225/40 R 18 V und der Größen 205/55 R 16 H für die Kompakt- und Mittelklasse, 225/45 R 17 V für die sportliche Mittelklasse und 235/55 R 17 für SUV. 205/55 R 16 H war auch die Test-Dimension bei „auto motor sport“, „AUTOStraßenverkehr“ und „Firmenauto“ für „13 topaktuelle“ Pneus, bei ADAC und „test Stiftung Warentest“ für 16 Winterreifen, bei der „Auto Zeitung“ für acht Premium-Winterreifen und bei „auto Test“ für 13 Winterreifen. „Sieben aktuelle Profile in 215/65 R 16“ prüfte der ACE-Winterreifen-Test. „Acht hochkarätige Winterreifen stellten sich ... den harten Herausforderungen“ von „sport auto“ in 225/40 R 18 V, neun waren es bei und „Auto Bild sportscars“ in 225/45 R 17 V und sieben bei „Auto Bild Allrad“ in 235/55 R 17. Fünf Pneus der Größe 235/65 R 16 C benoteten „promobil“, „Firmenauto Transporter“ und „lastauto omnibus Transporter“.

    Den Winterreifen Nokian WR gibt es in 71 Dimensionen von 13 bis 20 Zoll für die Geschwindigkeitsklassen T bis W (190 – 270 km/h) im Reifenhandel. Dieser Winterreifen wurde speziell für das deutsche Wetter und die hohen Geschwindigkeiten auf den deutschen Autobahnen entwickelt.

    Die für die kälteren skandinavischen Winter optimierten Nokian Hakkapeliitta Winterreifen siegten in den Tests der finnischen Auto-Zeitschriften „Tuulilasi“ und „Tekniikan Maailma“, der schwedischen „Vi Bilägare“ und „Aftonbladet BIL“, der norwegischen „Motor/NAF“ und der größten russischen Auto-Zeitschrift „Za Rulem“. Der für den milderen deutschen Winter optimierte Nokian WR D3 wurde auch in der schwedischen „auto motor sport“ Erster.

    Beim Reifenservice vor Ort sind Nokian-Pneus für den Reifenwechsel günstig auch als Winterkompletträder auf Felgen erhältlich. Ab vier Millimeter Profiltiefe sollte man seine alten Winterreifen durch neue ersetzten.

    http://www.nokiantyres.de

    Fotos Videos Downloads Nokian WR Winterreifen:
    http://www.nokiantyres.com/NewNokianWR
    Fahrtest-Fotos: Ivalo_Photos_WR_event anklicken
    Weitere Fahrtest-Fotos: Ivalo_Photos_Testing anklicken
    Reifen-Fotos: Product_Photos anklicken

    Testsieger Nokian-Reifen:
    http://www.nokiantyres.de/test-success-de

    What do you think of this story?

    Select one of the options below. Your feedback will help tell CNN producers what to do with this iReport. If you'd like, you can explain your choice in the comments below.
    Be and editor! Choose an option below:
      Awesome! Put this on TV! Almost! Needs work. This submission violates iReport's community guidelines.

    Comments

    Log in to comment

    iReport welcomes a lively discussion, so comments on iReports are not pre-screened before they post. See the iReport community guidelines for details about content that is not welcome on iReport.

    Add your Story Add your Story